Kontakt  |  Login  |  Suche

 
Erster Gesundheitstag

Erster Gesundheitstag: Alt und krank auf dem Land?

Medizinische Versorgung im Spannungsfeld von stationär und ambulant

Die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, das Grafschafter Ärztenetz e. V. und das Ärztenetzwerk GENIAL führen gemeinsam mit dem LWH einen ersten Gesundheitstag durch, dem im Jahresrhythmus weitere folgen sollen. Der Gesundheitstag möchte niedergelassenen und Krankenhausärzten, Pflegekräften und Patienten, Politikern und Vertretern der Krankenkassen sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Raum bieten, über aktuelle Probleme der medizinischen Versorgung zu diskutieren und Lösungswege vorzustellen. Zum ersten Gesundheitstag hat Jens Spahn, erfahrener Gesundheitsexperte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, seine Teilnahme zugesagt.

Beim ersten Gesundheitstag soll es insbesondere um das Spannungsfeld ambulanter und stationärer medizinischer Versorgung gehen. Dabei werden vor allem ältere Menschen im Fokus stehen, die auf gute Absprachen zwischen Krankenhaus bzw. Pflegeheim und Hausarzt, aber auch auf Mobilität angewiesen sind.


Hauptredner

Jens SpahnJens Spahn wurde am 16. Mai 1980 in Ahaus geboren; römisch-katholisch; ledig. Nach dem Abitur und der Ausbildung zum Bankkaufmann nahm er das Studium der Politikwissenschaften an der Fernuniversität Hagen auf, das er 2008 mit dem Bachelor of Arts (B. A.) abschloss. Er ist Mitglied der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft und Vorsitzender der Europabrücke e. V. 1997 trat Spahn in die CDU ein, seit 2005 ist er Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Borken. Mit 22 Jahren zog er 2002 erstmals in den Bundestag ein. Seit 2009 ist er Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er hat den Vorsitz der Deutsch-Niederländischen Parlamentariergruppe inne.



Programm


14.30 


Begrüßung



14.40

Vortrag
  • Jens Spahn MdB, Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Alt und krank auf dem Land? Medizinische Versorgung im Spannungsfeld von stationär und ambulant - aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitspolitik des Bundes

15.15

Podiumsgespräch

  • Wolfgang Hentrich, Vorstandsvorsitzender GENIAL eG., Facharzt für Innere Medizin
  • Griemhilde Löcken, Pflegeambulanz Nordhorn
  • Jörg Niemann, Leiter der vdek-Landesvertretung Niedersachsen (angefragt)
  • PD Dr. Konrad Schoppmeyer, Chefarzt Euregio-Klinik Nordhorn, Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie
  • Jens Spahn MdB
  • Dr. Michael Reitemeyer (Moderation)

16.15

Pause, Kaffee und Kuchen



16.30

Beispiele aus der Praxis

  • Dr. Hartmut Görtz, Chefarzt Bonifatius-Hospital Lingen, Fachbereich Gefäßchirurgie: Gemeinsame Wundversorgung im Gefäßzentrum Emsland
  • Dr. Ansgar Siegmund, Chefarzt Euregio--Klinik Nordhorn, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie: Psychiatrisches Hilfesystem im Landkreis Grafschaft Bentheim

17.15

Interview

  • mit Landrat Friedrich Kethorn, Landkreis Grafschaft Bentheim, und dem Ersten Kreisrat Martin Gerenkamp, Landkreis Emsland

17.55

Schlusswort und Ausblick




 
Organisatorisches


Anmeldung und Anreise

Termin


Leitung

Kooperation




Kosten

Sem.-Nr.

Mittwoch, 19. November 2014,
14:30 - 18:00 Uhr

Dr. Michael Reitemeyer, LWH

Landkreis Emsland
Landkreis Grafschaft Bentheim
Ärztenetzwerk GENIAL, Lingen
Grafschafter Ärztenetz e. V.

keine

1411107

LUDWIG-WINDTHORST-HAUS

Katholisch-Soziale Akademie
Gerhard-Kues-Straße 16
49808 Lingen-Holthausen
Tel.: 0591 6102 - 0
www.lwh.de

Birgit Kölker
Tel.: 0591 6102 - 112
Fax: 0591 6102 - 135
E-Mail: koelker@lwh.de

Veranstaltungsort

Ludwig-Windthorst-Haus
Gerhard-Kues-Straße 16
49808 Lingen-Holthausen





   
Erster Gesundheitstag
<<< Der Flyer zum [Download]